Home / Berichte

News

06 / 11 / 2011

They´ve got the look - Marinepool stattet BMW Berlin Match Race Helfer aus

"Es ist ein wenig wie nach Hause kommen", freute sich die ehemalige 470er Weltklasse Seglerin Nicola Birkner, während sie mit ihren Kollegen den Marinepool-Stand auf dem Gelände des Verein Seglerhaus am Wannsee (VSaW) zum 20. BMW Berlin Match Race aufbaute. "Der VSaW hat mich in meiner aktiven Profi-Segelkarriere immer unterstützt. Ich bin seit meinem fünften Lebensjahr Mitglied in diesem Verein. Viele intensive Erinnerungen und Erlebnisse hängen mit dem Haus, dem Hafen und den Menschen zusammen".

Heute widmet sich Nici Birkner allerdings einer anderen, beruflichen Leidenschaft: Sie leitet den 550 Quadratmeter großen Marinestore 2000 in Planegg bei München, in dem die umfangreiche Produktpalette der maritimen Lifestyle Marke Marinepool erhältlich ist. Segelbekleidung, maritime Mode, Rettungswesten - das Angebot lässt weder im Laden noch online (www.marinestore.de) Wünsche offen. Beim 20. BMW Berlin Match Race ist der Marinepool-Stand allerdings nicht das einzige Engagement, das Marinepool seinem Partner Verein VSaW zukommen lässt. Marinepool begleitet und bekleidet das Berlin Match Race seit Jahren und sorgte auch 2011 für einen einheitlichen und professionellen Look des gesamten Helfer-Teams. Funktionelle, wasserdichte und atmungsaktive Jacken in strahlendem royal blau waren DER Eye-Catcher für die Besucher. Komplettiert wurde das Outfit durch ein traditionelles Marinepool Polo-Shirt mit dem Veranstaltungslogo.

Die zunehmende internationale Ausrichtung von Marinepool zeigt sich auch in den Sponsoring-Engagements des Münchner Unternehmens. Beim 34. America´s Cup ist Marinepool Partner des Herausforderers Energy Team France. Hinter dem Team steht der noble Yacht Club de France, gemanaged wird es von den Brüdern Loick und Bruno Peyron, Helden in ihrer französischen Heimat und zwei der erfolgreichsten internationalen Segelgrößen, mit jeder Menge Multihull Erfahrung.

Darüber hinaus ist Marinepool auch 2012 wieder der offizielle Bekleidungspartner der spektakulären und international angesehenen Extreme Sailing Series. Acht Events auf drei Kontinenten machen die Extreme Sailing Series, die auf 40Fuß Katamaranen ausgetragen wird, zur einzigen globalen Serie. Gesegelt wird auf allerhöchstem Niveau. Mit Emirates Team New Zealand, Artemis Racing, Luna Rossa und Alinghi tummelten sich 2011 in der Extrem Sailing Series nicht weniger als vier aktuelle oder ehemalige America´s Cup Teams. Neben der Serie an sich, ist Marinepool auch Bekleidungspartner von Oman Sail, einem der erfolgreichsten Teams, das mit Oman Air und The Wave, Muscat gleich zwei Yachten stellt und die Serie 2010 sogar gewinnen konnte. Die exklusive Extreme Sailing Series Kollektion von Marinepool wird bei allen Events der Serie und online unter www.extreme-sailing-series-store.com vertrieben.

 

Von:  Stadtfeld, Anne